Bell´Arte München

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten!
Liebe Konzertbesucherinnen!
Liebe Musikfreunde!

„Exzellenz und Leidenschaft“

Bell´Arte 50 Jahre - Kult und Kultur!
Das Abenteuer der Begegnung – mit begnadeten Künstlerpersönlichkeiten auf der Höhe ihrer Kunst, Weltstars.

 

Ein Publikum, nein unser Publikum, das mit dem Herzen hört, die Ohren gespitzt, begabt, das Große und die Großen zu erkennen, zu wittern, zu verehren, zu bewundern.
Applaus - con gusto e amore, Standing Ovations!
Martin Walser sagt in seinem jüngst erschienenen Roman „Angstblüte“ ein couragiertes apollinisch durchleuchtetes Diktum: „Der Mensch hat das Recht auf Glückseligkeit.“ Ja, so ist das! Die Musik, so der Philosoph Hans-Georg Gadamer, sei die wahrlich große Verheißung, für die die Sinn suchen und Glück in dieser Welt.

Wir freuen uns, Ihnen eine neue großartige Saison präsentieren zu dürfen.



 

»Rudolf Buchbinder spielt Beethovens sämtliche Klaviersonaten«

4.Matinee:
Sonntag, 01.03.2015
11:00 Uhr
Prinzregententheater


   

Ein Kreis, der niemals ausgeschritten wird: Ludwig van Beethovens 32 Klaviersonaten umfassen ein Menschenleben, und ein Leben lang schon setzt sich der Pianist Rudolf Buchbinder mit diesem unerschöpflichen Werken intensiv auseinander - dem „Neuen Testament der Klaviermusik“.

 »Er ist für mich das größte pianistische Naturtalent, dem ich in meinem Leben begegnet bin.« Joachim Kaiser

Nächste Matinee:
Sonntag, 25.10.2015, 11 Uhr Prinzregententheater


 

»Exzellenz und Leidenschaft: Die Berliner Philharmoniker«

Berliner Philharmoniker
Riccardo Muti - Leitung

Samstag, 18.4.2015
20:00 Uhr Philharmonie in München

   


Die Berliner Philharmoniker gelten als das weltweit führende Orchester. Die Liste ihrer legendären Chefdirigenten ist lang: Hans von Bülow, Arthur Nikisch, Wilhelm Furtwängler, Sergiu Celibidache, Herbert von Karajan, Claudio Abbado und Sir Simon Rattle.

Mit Riccardo Muti, seit 2010 Chefdirigent des Chicago Symphony Orchestras, steht ein Ausnahmemusiker ersten Ranges diesem traditionsreichen Klangkörper vor. In beglückender Weise vereinigt der italienische Pultstar Emotion und Analytik. Als anerkannter Mozart-Experte widmet sich dieser "Zeremonienmeister des perfekten Klangs" der „Haffner“-Symphonie, einer der bedeutendsten reifen Mozart-Sinfonien sowie Franz Schuberts „Ouvertüre im Italienischen Stil“, mit der der junge Komponist erstmals breite Beachtung sowie die Anerkennung der Wiener Musikkritiker erlebte. Mit einer rauschhaften Hommage an die eigene Heimat lässt der aus Neapel stammende charismatische Dirigent das Programm ausklingen: Mit Richard Strauss’ opulent besetzter Symphonischen Fantasie „Aus Italien“.

Ein wahrhaft Aufsehen erregendes Debüt bei Bell'Arte!


 

Es wäre uns eine Freude und Ehre, Sie erneut willkommen zu heißen.

Prof. Dr. Klaus Schreyer
Geschäftsführung
Programmplanung
Marie Theres Schreyer
Organisation
Kartenbüro
Nicolaus Schreyer
Produktions-Management
Alexandra Schreyer
Programmplanung
Projektentwicklung

Programm Abo
Den aktuellen Prospekt gibt es hier zum Download.


»Fazil Say spielt Mozarts sämtliche Klaviersonaten «
Fazil Say - Klavier

Dienstag, 10.02.2015 20:00 Uhr
Prinzregententheater

mehr


»Frank Sinatra: Dieser Bursche ist wie Sprengstoff!«
Monty Alexander - piano
& his Harlem Kingston Express

Sonntag, 15.02.2015
20:00 Uhr Prinzregententheater

mehr


»The Beatles & More«
Al di Meola - acoustic guitar
& band

Samstag, 07.03.2015 20:00 Uhr Prinzregententheater

mehr


»Von Kopf bis Blues!«
Martin Schmitt - vocal & piano

Samstag, 14.03.2015 20:00 Uhr Prinzregententheater

mehr