Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Kinga Glyk - bass
& band

»Das neue Wunder am Jazzbass« Deutschlandfunk

Kinga GlykSamstag, 18.01.2020 / 20:00,

Samstag, 18.01.2020 / 20:00 Prinzregententheater

Bekannt geworden ist sie mit einer faszinierenden Version von Eric Claptons Ballade „Tears In Heaven“, das hunderttausende Mal auf YouTube geklickt wurde. Seitdem schwärmt die Jazz-Welt von der erst 21 Jahre alten polnischen Bassistin Kinga Głyk. Schon mit zwölf Jahren spielte sie im Familien-Jazztrio PIK. Ihr Idol: Der große Jaco Pastorius, einer der einflussreichsten E-Bassisten der Welt.
Furios und lässig zeigt Kinga, dass die Bassgitarre auch als Melodieinstrument taugt. Das ZDF bezeichnete Kinga Glyk im "Heute Journal" als "die große Hoffnung des europäischen Jazz" und internationale Zeitungen erklärten sie zur "weiblichen Antwort auf Jaco Pastorius".

KATEGORIE IIIIIIIVVVI
EURO 52,00 €48,00 €43,00 €39,00 €34,00 €29,00 €
ANZAHL
 
WUNSCHPLATZ Kaufen
Wenn eine genaue Sitzplatzbuchung erwünscht ist, dann wählen Sie bitte 089/8116191 (Mo-Fr 10 bis 13 Uhr).
Diese Funktion ist aus technischen Gründen noch nicht möglich.

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr & AB)

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musiksommer

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

Abo 2019/20

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm