Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Liebe KonzertbesucherInnen! Liebe Musikfreunde!

Vom faszinierenden Reichtum der melodischen, musikpoetischen und narrativ-dramatischen Vielfalt der Konzertprogramme in 2017/2018 eingeladen und überwältigt, begegnen wir auf die allerschönste Art und Weise der geheimnisvollen Welt der Musik als mythische Urerfahrung. Friedrich Nietzsche brachte es auf den Punkt: „Ohne Mythos aber geht jede Kultur ihrer gesunden schöpferischen Naturkraft verlustig.“

Es wäre uns eine Ehre, Freude und Vergnügen, Sie erneut begrüßen zu dürfen.

Ihre Bell´Arte Konzertdirektion

Christian Gerhaher - Bariton
Bamberger Symphoniker

Jakub Hrůša - Leitung

Christian Gerhaher Freitag, 22.12.2017 / 20:00,

Freitag, 22.12.2017 / 20:00 / Philharmonie >> mehr ...

Alban Berg: „Altenberglieder“ 5 Orchesterlieder nach Ansichtskartentexten von Peter Altenberg op. 4
Franz Schubert: Zwei Arien aus „Alfonso und Estrella“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op.98

Ein besonderer Schwerpunkt von Christian Gerhahers Arbeit liegt im Lied- und Konzertgesang, längst gilt der Bariton auf diesem Feld als stilbildend. Christian Gerhaher geht es niemals um oberflächlichen Glanz, sondern um geistige Durchdringung und künstlerische Wahrhaftigkeit.

"Christian Gerhaher ist ein einzigartiger Sänger: Kein anderer kann derzeit Tiefgründigkeit und Schönheit so verbinden wie er.“ Münchner Merkur

Klaus Maria Brandauer
Sebastian Knauer
- Klavier
»Faust - ein gefesselter Prometheus«

Klaus Maria Brandauer Dienstag, 30.01.2018 / 20:00,

Dienstag, 30.01.2018 / 20:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

Einer der bedeutendsten Schauspieler deutscher Sprache ist zweifelsohne der Österreicher Klaus Maria Brandauer. Ein faszinierendes Schauspiel-Genie, das mittlerweile auf über 50 Jahre Bühnen- und Film-Präsenz zurückblicken kann. Mit dem Pianisten Sebastian Knauer verbindet Klaus Maria Brandauer eine seiner fruchtbarsten und kreativsten musikalischen Partnerschaften.

 

 

Texte von Johann Wolfgang von Goethe, Magister Georgius Sabellicus Faustus, Thomas Mann, Heinrich Heine,  Hans Magnus Enzensberger, Adelbert von Chamisso, George Byron und anderen.

Klavierwerke u.a. von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert

Igor Levit - Klavier
»Wo er spielt, hinterlässt er Verblüffte.« Die Zeit

Igor Levit Sonntag, 21.01.2018 / 11:00,

Sonntag, 21.01.2018 / 11:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

Weihnachten mit Senta Berger
& die »Hofkapelle München«

Rüdiger Lotter - Violine & Leitung

Weihnachten mit Senta Berger Montag, 18.12.2017 / 20:00,

Montag, 18.12.2017 / 20:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

Nikolai Tokarev - Klavier
Klang Sehen – Farbe Hören / Mussorgskys »Bilder einer Ausstellung«

Nikolai Tokarev Donnerstag, 14.12.2017 / 20:00,

Donnerstag, 14.12.2017 / 20:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

J.S. Bach Weihnachtsoratorium
Arcis-Vocalisten & L’Arpa festante & Solisten

Thomas Gropper - Leitung

J.S. Bach Weihnachtsoratorium Dienstag, 19.12.2017 / 20:00,

Dienstag, 19.12.2017 / 20:00 / Herkulessaal der Residenz >> mehr ...

Silvester mit Blechschaden & Bob Ross
»Der musikalische Silvesterknaller«

Silvester mit Blechschaden & Bob Ross Sonntag, 31.12.2017 / 20:00,

Sonntag, 31.12.2017 / 20:00 / Herkulessaal der Residenz >> mehr ...

Rudolf Buchbinder - Klavier & Leitung
Sächsische Staatskapelle Dresden

»Eine gegenseitige musikalische Liebeserklärung«

Rudolf Buchbinder Mittwoch, 24.01.2018 / 20:00,

Mittwoch, 24.01.2018 / 20:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

The Original Glenn Miller Orchestra
The Moonlights Serenaders

»Swinging New Year«

The Original Glenn Miller Orchestra Mittwoch, 03.01.2018 / 20:00,

Mittwoch, 03.01.2018 / 20:00 / Herkulessaal der Residenz >> mehr ...

Berlin Comedian Harmonists
»Warten aufs Christkind - Das Weihnachtskonzert«

Berlin Comedian Harmonists  Mittwoch, 20.12.2017 / 20:00,

Mittwoch, 20.12.2017 / 20:00 / Prinzregententheater >> mehr ...

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr & AB)

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musikwinter 2017
3 aus 13 Abo

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

Abo 17/18
Studentenabo

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm