Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Anne-Sophie Mutter - Violine
Lambert Orkis - Klavier

Anne-Sophie Mutter Montag, 30.01.2017 / 20:00,

Montag, 30.01.2017 / 20:00 Philharmonie

Podiumskarten a 84,- € erhältlich

Sebastian Currier: Clockwork for Violin and Piano
W.A. Mozart: Violinsonate A-Dur KV 526
Maurice Ravel: Violinsonate G-Dur
Francis Poulenc: Violinsonate Nr. 4 op.119
Camille Saint-Saëns: Introduction und Rondo Capriccioso op. 28

Anne-Sophie Mutter gehört seit vier Jahrzehnten zu den großen Geigen-Virtuosen unserer Zeit – ihr Debüt gab sie im Alter von 13 Jahren beim Lucerne Festival am 23. August 1976. Ein Jahr danach trat sie als Solistin bei den Salzburger Pfingstkonzerten unter der Leitung von Herbert von Karajan auf. Die viermalige Grammy® Award Gewinnerin konzertiert weltweit in allen bedeutenden Musikzentren. Die Geigerin ist Trägerin des Großen Bundesverdienstkreuzes, des französischen Ordens der Ehrenlegion, des Bayerischen Verdienstordens, des Großen Österreichischen Ehrenzeichens sowie zahlreicher weiterer Auszeichnungen. Anne-Sophie Mutter spielt eine Stradivari "Lord Dunn-Raven" von 1710.

"Die Bedeutung von Musik kann man nicht hoch genug einschätzen, weil sie tatsächlich ein Anker und eine Insel ist, die in der Menschheitsgeschichte immer da war und immer da sein wird, wenn wir besonders berührbar sind…Der Sinn des Lebens liegt darin, seine Seele zu verströmen, bevor der letzte Atemzug verströmt ist.“ Anne-Sophie Mutter im Interview mit dem Stern-Magazin 11/2015

 

KATEGORIE III
EURO 84,00 €
ANZAHL
 
WUNSCHPLATZ
Wenn eine genaue Sitzplatzbuchung erwünscht ist, dann wählen Sie bitte 089/8116191 (Mo-Fr 10 bis 13 Uhr).
Diese Funktion ist aus technischen Gründen noch nicht möglich.

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr & AB)

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musiksommer

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

Abo 2019/20

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm