Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Christian Thielemann - Leitung
Sächsische Staatskapelle Dresden

Igor Levit
- Klavier
»Souveränität und Ekstase«

Christian Thielemann Sonntag, 11.09.2016 / 19:30,

Sonntag, 11.09.2016 / 19:30 Philharmonie

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur  KV 467
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll („Meister Richard Wagner in tiefster Ehrfurcht gewidmet“) 2. Fassung von 1877

Christian Thielemann gilt als führender Dirigent seiner Generation und ist derzeit wohl der international begehrteste deutsche Maestro. Eine enge Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Bayreuther Festspielen, seit Juni 2015 ist er Musikdirektor auf dem »Grünen Hügel«.  Seit 2013 ist Christian Thielemann zudem künstlerischer Leiter der Salzburger Osterfestspiele.

"Ich habe noch nie einen so vielversprechenden jungen russischen Pianisten wie Igor Levit gehört. Er ist die Zukunft." (Mark Swed/Chefkritiker der LA Times April 2015)

"Der jungen Aufsteiger der internationalen Pianisten-Szene Igor Levit als Einspringer für Martha Argerich bei den Berliner Philharmonikern: Phänomenal darf man den jugendlich-blühenden Ton des Pianisten mit exquisiten Phrasierungen im „a-Moll-Klavierkonzert“ von Robert Schumann bezeichnen. Energisch, kraftvoll leitet Levit das Allegro affetuoso ein, testet geradezu die artikulatorischen Finessen, die dynamischen Grenzwerte aus. Grandios entfaltete sich das romantische Hauptthema in der Aufstellung durch das Orchester." („Der neue Merker“ aus Baden-Baden 4/2015)

DER INTERNETVORVERKAUF IST ABGELAUFEN! RESTKARTEN SIND AB 18.30 UHR AN DER ABENDKASSE ERHÄLTLICH!
 

 

 

 

 

 

 

Im Moment sind keine Tickets verfügbar...
KATEGORIE
EURO
ANZAHL  
WUNSCHPLATZ
Wenn eine genaue Sitzplatzbuchung erwünscht ist, dann wählen Sie bitte 089/8116191 (Mo-Fr 10 bis 13 Uhr).
Diese Funktion ist aus technischen Gründen noch nicht möglich.

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr & AB)

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musiksommer

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

Abo 2019/20

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm