Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Nikolai Tokarev - Klavier
Münchener Kammerorchester

Daniel Giglberger
- Violine & Leitung
„Entfesselter Tastenzauber“ FAZ

Sonntag, 13.11.2022 / 11:00 Prinzregententheater

Anton Bruckner: Adagio aus dem Streichquintett F-Dur
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll
Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 11 op. 95 “Quartetto serioso”
in der Streicherfassung von Gustav Mahler

Nachholtermin für den 21.2.2021 & 12.12.2021!
Die Karten behalten die Gültigkeit.


Der russische Pianist Nikolai Tokarev hat sich vom einstigen Wunderkind zu einem weltweit gefeierten Interpreten seiner Generation profiliert - in seiner Generation eine Ausnahmeerscheinung. Über die außergewöhnlichen pianistischen Qualitäten ist sich Publikum und Presse ziemlich einig. Dabei sei es im Übrigen zweitrangig, welches Stück er spiele, schreibt die "Süddeutsche Zeitung". Emotionalen Klangbad und pianistisches Feuerwerk – das ist Nikolai Tokarevs Element.

„Fulminantes Klavier-Titanentum“ SZ über Nikolai Tokarev

„Manches große Orchester in München kann vom MKO lernen!“  AZ 11/19

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr )

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musiksommer 22

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

BellArte 22_23

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm