Bell'Arte Konzertdirektion München 50 Jahre Bell'Arte

Simone Rubino - percussion
mit Aleksey Zuev & Fabio Cerroni
- an zwei Flügeln
»Brillanter Rhythmusexperte und Kangverführer«

Simone RubinoDonnerstag, 15.03.2018 / 20:00,

Donnerstag, 15.03.2018 / 20:00 Prinzregententheater

Multi-Perkussionist Simone Rubino, überragender Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs  und Preisträger des Crédit Suisse Young Artist Award 2016 mit Debuts beim Lucerne Festival, mit den Wiener Philharmonikern, in der Carnegie Hall und den Pfingstfestspielen in Baden-Baden, läutet eine  neue Ära von Schlagzeugern ein. Simone Rubino wollte immer „spielen“ – mit allem, was er  fand.  In der Küche seiner Mutter entfesselte er mit Töpfen, Pfannen, Salatschüsseln, Gläsern, Holzlöffeln, Gabeln und Schneebesen ein rhythmisches Feuerwerk; ein Mini-Drum Set kam bald hinzu. Die Mutter, die um ihre Küche fürchtete, versuchte Simone zur Klarinette zu überreden, die er nach zwei Wochen wieder aufgab. Zum Glück für das Münchner Publikum!

Askell Masson: „Prim“ & Maki Ishii: „Thirteen drums“  für Schlagwerk Solo
Adriano Gaglianello: „Vivaldi Deconstruction“  & Toshi Ichiyanagi: „Personal Paganini“  für  Flügel und Schlagwerk
Avner Dorman: „The Americas“ aus „Frozen in Time“ für zwei 2 Flügel und Schlagwerk
Leonard Bernstein: Suite aus „West Side Story“ für 2 Flügel und Schlagwerk

 

KATEGORIE IIIIIIIVVVI
EURO 52,00 €48,00 €43,00 €39,00 €34,00 €29,00 €
ANZAHL
 
WUNSCHPLATZ Kaufen
Wenn eine genaue Sitzplatzbuchung erwünscht ist, dann wählen Sie bitte 089/8116191 (Mo-Fr 10 bis 13 Uhr).
Diese Funktion ist aus technischen Gründen noch nicht möglich.

ZUM WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer

Summe: 0,00€

TICKETS

089/811 61 91

(Mo-Fr 10-13 Uhr & AB)

UNSER AKTUELLER PROSPEKT

Musikwinter 2017
3 aus 13 Abo

UNSER ABONNEMENTPROSPEKT

Abo 17/18
Studentenabo

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie können den Newsletter jederzeit ohne Begründung abbestellen:

TICKETALARM

Der Ticketalarm informiert Sie über neue Termine Ihrer Lieblingskünstler.
>> zum Ticketalarm